Datenschutz und Nutzungserlebnis auf pflege-wolke.de

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Ihnen ein optimales Website-Erlebnis zu bieten und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen und im Impressum.

Einwilligungseinstellungen

Hier können Sie eine eigenständige Konfiguration der zugelassenen Cookies vornehmen.

Technische und funktionale Cookies, für das beste Nutzererlebnis
?
Marketing-Cookies, um die Erfolgsmessung und Personalisierung bei Kampagnen gewährleisten zu können
?
Tab2

News

Serverausfall - lieber nicht

05.12.2019

Die meisten Arbeitnehmer kennen das: plötzlich geht nichts mehr. Ein zentraler Serverausfall ist ein worst-case-szenario, das je nach Umfang und Dauer ein Unternehmen in seiner Existenz bedrohen kann. E-Mails können nicht mehr abgerufen werden, die Telefonanlage fällt aus, Bestellvorgänge funktionieren nicht mehr und die Buchhaltung steht still. Die Liste der Ausfälle lässt sich beliebig fortführen. Dadurch entstehen hohe Kosten, die Umsätze bleiben jedoch aus. Die Ursachen für Serverausfälle sind vielfältig: Überlastung, veraltete Hardware, Netzwerkprobleme und nicht zuletzt Angriffe durch Schadsoftware lassen die Haare der ITler ergrauen. Wir bei vision consulting Deutschland GmbH haben zwei hochverfügbare, identisch aufgebaute und gespiegelte Rechenzentren. Diese sind mit einer 10 GB Dark Fiberleitung verbunden. Brandschutz, Lüftung, Kühlung, regelmäßiges Monitoring sowie eine Notstromversorgung machen einen Ausfall zwar weniger wahrscheinlich, bieten jedoch keine Garantie. An dieser Stelle kommen dann die erwähnten gespiegelten Rechenzentren wieder ins Spiel: bei einem Ausfall an einem Standort springt der andere Standort ein. Dies geschieht sekundenschnell und nahezu unbemerkt!