Datenschutz und Nutzungserlebnis auf pflege-wolke.de

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Ihnen ein optimales Website-Erlebnis zu bieten und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen und im Impressum.

Einwilligungseinstellungen

Hier können Sie eine eigenständige Konfiguration der zugelassenen Cookies vornehmen.

Technische und funktionale Cookies, für das beste Nutzererlebnis
?
Marketing-Cookies, um die Erfolgsmessung und Personalisierung bei Kampagnen gewährleisten zu können
?
Tab2

News

#DigitaleSchule

04.06.2020

Leere Stühle, Lehrermangel, Notbeschulung. So lässt sich die Situation an den Schulen in Deutschland mehr oder weniger beschreiben. Präsenzunterricht war und ist die Grundlage eines jeden Schulsystems. Die Allerkleinsten brauchen erfahrende Pädagogen und keine digitalen Alternativen. Dennoch wird gerade deutlich, dass viele Schulen dringend Rat und Hilfe brauchen. Themen wie die digitale Infrastruktur, eine zuverlässige Schul-Cloud, Schulintranet oder Videokonferenz-Lösungen beherrschen die Lehrerzimmer und Rektorate mehr denn je. Gesucht werden zuverlässige, regionale IT-Lösungsanbieter, die die Pädagogen*innen dort abholen, wo sie gerade stehen. Kann bestehende Hardware weiter genutzt werden? Wo und wie muss Neues angeschafft werden? Das Thema Datenschutz ist dabei nicht zu vernachlässigen, schließlich geht es um Minderjährige. Bei der Anschaffung von Geräten und beim Einkauf von IT-Dienstleistungen gibt es viel zu beachten. Es empfiehlt sich also für Schulleiter*innen, einen kompetenten Partner zu finden, der umfassend berät, verkauft, installiert und betreut.

free photo from pixabay